2007, pp 89-144

Metallische Werkstoffe Kennzeichnung, bdspezifische Eigenschaften, typische Anwendungen

  • show all 0 hide
Download Book (6,309 KB) As a courtesy to our readers the eBook is provided DRM-free. However, please note that Springer uses effective methods and state-of-the art technology to detect, stop, and prosecute illegal sharing to safeguard our authors’ interests.
Download Chapter (788 KB)

Auszug

Die systematische Kennzeichnung der Werkstoffe erfolgt durch symbolische Buchstaben und Zahlen (DIN EN 10 027-1:05 bei Stählen, DIN EN 1560:97 bei Eisen-Gusswerkstoffen, DIN EN 573-2:94 bei Aluminium-Legierungen) oder allein durch Zahlen (DIN EN 10 027-2:92 Stähle, DIN 17 007-4:63 Nichteisenmetalle, DIN EN 573-1:04 Aluminium-Legierungen) [5.1].