2003, pp 87-92

Prophylaxe der HIV-Übertragung

Purchase on Springer.com

$29.95 / €24.95 / £19.95*

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

HIV- übertragungen von Patienten auf medizinisches Personal sind selten. Nach einer prospektiven Untersuchung des amerikanischen Centers of Disease Control serokonvertierten (d.h. die HIV-Infektion ist im Blut nachweisbar) nach perkutanen (die Haut durchbohrenden) Verletzungen 4 von 1103 Krankenhausangestellten. Niemand serokonvertierte nach Schleimhaut- oder Hautkontakt mit HIV-infiziertem Blut. Die niedrige Infektiosität erklärt sich aus der geringen HIV-Konzentration im Blut und wird in Situationen deutlich, in denen durch Nadelstichverletzungen Hepatitis B, Kryptokokken, Tuberkulose-Bakterien, nicht aber HIV übertragen wurde.