Handbuch der Kinderheilkunde Volume 2, Teil 2, 1966, pp 124-152

Atmungsorgane

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Unter Asphyxie verstehen wir das primäre Ausbleiben des post natalen Atembeginnes oder das sekundäre Aussetzen der Atmung einschließlich des dazugehörigen typischen klinischen Gesamtbildes und der typi- schen blutchemischen Veränderungen, wobei er- haltener Herzschlag vorausgesetzt wird. Mit Apnoe ist nur die Tatsache des Nichtatmens bezeichnet ohne Miterfassen des klinischen Gesamtbildes, aus der Apnoe (d. h. der Dysapnoe im Gegensatz zur harmlosen Euapnoe — s. Wulf) kann sich eine Asphyxie entwickeln.