Rightsizing — Client-Server Computing

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

“Downsizing” oder auch “Rightsizing” sind zwei hoch aktuelle Schlagworte in der kommerziellen Datenverarbeitung. Gemeint ist damit die Migration der betrieblichen Management-Informations-Systeme (MIS) vom klassischen, zentralistischen Großrechneransatz hinzur verteilten Client/Server-Architektur. “Rightsizing” kann aber auch bedeuten, PC-Netze wegen gestiegener Anforderungen durch Workstations und Server zu ersetzen. Dank offener (Industrie-) Standards und besonders leistungsfähiger Entwicklungstools erhofft man sich gerade von UNIX-Netzwerken entscheidend mehr Flexibilität und natürlich Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen.