Chapter

Medienselektion im Alltag

pp 151-196

Date:

Methode

  • Anna SchnauberAffiliated withInstitut für Publizistik, Johannes Gutenberg-Universität Mainz Institut für Publizistik Email author 

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Im Folgenden wird das methodische Vorgehen der Arbeit erläutert. Nachdem die Methodenwahl – eine mit einer Befragung kombinierte Tagebucherhebung – begründet wurde (Kapitel 6.1), wird der Fragebogen vorgestellt (Kapitel 6.2). Daran anschließend erfolgt eine nähere Auseinandersetzung mit der Tagebuchmethode (Kapitel 6.3.1) und die konkrete Umsetzung des Tagebuchs wird beschrieben (Kapitel 6.3.2). Nach der Vorstellung der Durchführungsmodalitäten (Kapitel 6.4) befasst sich Kapitel 6.5 mit der Datenaufbereitung. Das Kapitel schließt mit einer Übersicht über die zentralen Variablen (Kapitel 6.6).