Untersuchungen zur oralen Prämedikation von Kindern mit Midazolam

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Sinn und Zweck einer Prämedikation vor operativen Eingriffen oder eingreifenden diagnostischen Maßnahmen ist u. a. das Herbeiführen einer Anxiolyse beim Patienten. Neben den psychologischen Methoden zur Reduzierung der präoperativen Angst werden verschiedene Medikamente hierfür eingesetzt.

Wenn man keinem therapeutischen Calvinismus huldigt, d.h. also nicht der Ansicht ist, der Patient müsse die präoperative Angst durchstehen und damit in seiner Lebenserfahrung wachsen, so ist die Notwendigkeit der Prämedikation unbestritten (Tarnow 1985).