2008, pp 111-124

Immunologische Konsequenzen, Rheuma, Infektionen

Purchase on Springer.com

$29.95 / €24.95 / £19.95*

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Auszug

Die Blockade des Chemokinrezeptors 5 (CCR5) durch kleinmolekulare CCR5-Inhibitoren wie Maraviroc hat neue Möglichkeiten für die Therapie von CCR5-tropen HI-Viren eröffnet. Da Chemokinrezeptoren eine wichtige Rolle in der Immunantwort spielen, stellt sich natürlich die Frage, welche Folgen eine pharmakologische Blockade von CCR5 für die Abwehr von Infektionen und die Entstehung von entzündlichen Erkrankungen haben kann. Ein gutes Verständnis der Rolle des Chemokin-Chemokinrezeptor-Systems ist daher entscheidend für die Abschätzung der Konsequenzen einer pharmakologischen Intervention.