Chapter

Gesellschaft und Tiere

pp 73-96

Date:

Das Tierbild der Agrarökonomie. Eine Diskursanalyse zum Mensch-Tier-Verhältnis

  • Achim SauerbergAffiliated with
  • , Stefan WierzbitzaAffiliated with

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

„Kein anderes Lebewesen hat es fertig gebracht der Welt ihren Stempel so aufzudrücken wie der Mensch.“ (Marx 1962: 323). Diese These von Karl Marx hebt den Menschen aus der Natur hervor und definiert ihn als selbstbestimmtes Wesen, das sich von andern Lebewesen darin unterscheidet, dass es in der Lage ist, seine Umgebung und die Natur bewusst zu gestalten.