Chapter

Dienstleistungsmodellierung 2014

pp 133-154

Date:

Empfehlungen für eine generelle IT-Service-Katalog-Struktur

  • Volker NissenAffiliated withFachgebiet Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen, Technische Universität Ilmenau Email author 
  • , Mathias PetschAffiliated withFachgebiet Wirtschaftsinformatik für Dienstleistungen, Technische Universität Ilmenau
  • , Dominik JungAffiliated withKarlsruher Institut für Technologie
  • , Claus-Peter PraegAffiliated withFraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO)

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

IT-Service-Kataloge (ITSK) liefern einen wichtigen Beitrag in Verwaltung und Vertrieb von IT-Produkten. Besonders die Konzeption der Struktur eines IT-Service-Katalogs erweist sich oft als schwierig, da geeignete Vorlagen zum Aufbau kaum vorhanden sind. Zukünftig werden hochentwickelte ITSK vor allem für die Ansprache von externen Kunden weiter an Bedeutung gewinnen. Eine sinnvolle Strukturierung des ITSK ist daher wichtig. In der Literatur sind unterschiedliche Perspektiven und Herangehensweisen zur Strukturierung anzutreffen, wobei die Gesamtzahl der Arbeiten zu diesem Thema bisher recht überschaubar blieb. Der vorliegende Beitrag kombiniert eine Literaturanalyse mit der Befragung von Experten aus der Praxis, um Anforderungen an die Strukturierung von ITSK zu ermitteln und einen Gestaltungsvorschlag zu machen. Dieser zeichnet sich durch mehrere Beschreibungsebenen in Verbindung mit einem Sichtenkonzept aus, wodurch die teils gegenläufigen Anforderungen umgesetzt werden können. Der Vorschlag wird anhand eines Fallbeispiels veranschaulicht.