1949, p 117

Abriß der Sehne des M. supraspinatus

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Bunnell sah den Abriß der langen Bicepssehne öfters verbunden mit einer Verletzung der Sehne des M. supraspinatus. In diesen Fällen war eine Störung in der seitlichen Hebung des Armes festzustellen. Die Sehne kann partiell oder total abreißen, ihre Zeichen sind Schmerzen in der Schultergegend, oberhalb des M. deltoideus, die bei Erhebung des Armes zunehmen, ferner ein Druckschmerz an der Ansatzstelle und mitunter eine fühlbare Vertiefung. Allmählich atrophiert der Muskel. Codmax fand hierbei, daß sich beim Heben des Armes zuerst die Scapula mit dem Humerus bewegt, bevor der Humerus sich gegen die Scapula bewegt.