Chapter

Testtheorie und Fragebogenkonstruktion

Part of the series Springer-Lehrbuch pp 7-26

Qualitätsanforderungen an einen psychologischen Test (Testgütekriterien)

  • Helfried MoosbruggerAffiliated withInstitut für Psychologie, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • , Augustin KelavaAffiliated withInstitut für Psychologie, Technische Universität Darmstadt

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Wenn man mit der Frage konfrontiert wird, worin der eigentliche Unterschied zwischen einem unwissenschaftlichen »Test« (etwa einer Fragensammlung) und einem wissenschaftlich fundierten, psychologischen Test besteht, so ist die Antwort darin zu sehen, dass sich ein psychologischer Test dadurch unterscheidet, dass er hinsichtlich der Erfüllung der sog. Testgütekriterien empirisch überprüft wurde.