2012, pp 455-479

Polyneuropathien

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Das polyneuropathische Syndrom ist auf eine Schädigung mehrerer oder aller peripherer Nerven zurückzuführen. Zahlreiche Grundkrankheiten und äußere Einflüsse können zu einer Polyneuropathie führen (◘ Abb. 17.1). Die Ursachen lassen sich einteilen in: Entzündungen (immunologisch oder erregerbedingt),

  • metabolische Ursachen (endokrine Störungen, vor allem Diabetes mellitus; Mangelerscheinungen, vor allem Avitaminosen; Organschäden, vor allem Niere),

  • Paraproteinämien und Paraneoplasien,

  • toxische Ursachen (Alkohol, Medikamente, gewerbliche bzw. Umweltgifte),

  • hereditäre Ursachen (durch Stoffwechsel- oder Strukturdefekte).