Chapter

Praxisbuch Unfallchirurgie

pp 233-301

Schulter

  • F. HoffmannAffiliated withRoMed Klinikum Rosenheim Klinik für Orthopädie und Sportorthopädie
  • , B. WeigelAffiliated withUnfallchirurgie, Sportmedizin
  • , S. CoenenAffiliated withOrthopädische Gemeinschaftspraxis Münchner

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Der Schultergürtel setzt sich aus drei echten Gelenken, einem Nebengelenk und einem unechten Gelenk zusammen. Die echten Gelenke sind das Glenohumeralgelenk – als Hauptgelenk – , das Akromioklavikulargelenk und das Sternoklavikulargelenk. Zusammen mit dem subakromialen Nebengelenk und der skapulothorakalen Verschiebeschicht, ermöglichen sie das außerordentlich große Bewegungsausmaß des Schultergürtels (◘ Abb. 5.1).