1987

Ambulante Versorgung: Nachfrage und Steuerung

Editors:

ISBN: 978-3-540-17839-2 (Print) 978-3-642-72694-1 (Online)
Download Book (15,385 KB) As a courtesy to our readers the eBook is provided DRM-free. However, please note that Springer uses effective methods and state-of-the art technology to detect, stop, and prosecute illegal sharing to safeguard our authors’ interests.

Table of contents (10 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XV

  2. Book Chapter

    Pages 1-15

    Strukturanalysen zur (ambulanten) Gesundheitsversorgung in der Bundesrepublik Deutschland

  3. Book Chapter

    Pages 16-29

    Determinanten der Nachfrage nach medizinischen Leistungen

  4. Book Chapter

    Pages 30-42

    Kostentransparenz, Kostenkontrolle und Nachfrage nach ärztlichen Leistungen

  5. Book Chapter

    Pages 43-61

    Behandlungsstile von Praktischen Ärzten und Gynäkologen bei gynäkologischen Behandlungsanlässen

  6. Book Chapter

    Pages 62-81

    Möglichkeiten und Grenzen einer Substitution stationärer Versorgung durch ambulante ärztliche Leistungserbringung

  7. Book Chapter

    Pages 82-93

    Substitution oder Komplementarität zwischen ambulanter und stationärer Versorgung am Beispiel von Patienten mit arteriellen Durchblutungsstörungen

  8. Book Chapter

    Pages 94-110

    Die Steuerung von Leistungsmenge und Leistungsstruktur durch den Bemessungsmaßstab Ärzte (BMÄ)

  9. Book Chapter

    Pages 111-124

    Gemeinsame Selbstverwaltung als Steuerungsinstrument der ambulant-ärztlichen Versorgung

  10. Book Chapter

    Pages 125-139

    Die „Ärzteschwemme“ und ihre Auswirkungen auf die ambulante Versorgung

  11. Book Chapter

    Pages 140-161

    Notwendige Ergänzungen zur ambulanten Versorgung

  12. Back Matter

    Pages 162-172