2005

Prävention von Thrombosen und Embolien in der Inneren Medizin

Möglichkeiten und Vorzüge von niedermolekularen Heparinen

Editors:

ISBN: 978-3-540-22563-8 (Print) 978-3-540-27118-5 (Online)

Table of contents (30 chapters)

previous Page of 2
  1. Epidemiologie von Thrombosen und Embolien

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 2-7

      Gesamtzahl von Thrombosen und Embolien

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 8-13

      Häufigkeit von Thrombosen und Embolien nach Fachgruppen

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 14-19

      Häufigkeit von Thrombosen und Embolien nach Krankheitsbildern

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 20-22

      Komplikationen und Spätfolgen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 23-25

      Sozialmedizinische und sozioökonomische Bedeutung

  2. Pathophysiologie

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 32-39

      Gerinnungskaskade

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 40-44

      Virchow-Trias

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 45-56

      Hereditäre Thrombophilie

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 57-58

      Unterschiede in der Thrombogenese in Chirurgie und Innerer Medizin

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 59-67

      Thrombogenität verschiedener Krankheitsbilder

  3. Evidenzen für eine Thromboseprophylaxe in der Inneren Medizin

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 74-78

      Historische Entwicklung

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 79-83

      Neuere Ansätze

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 84-88

      Aktuelle Studienergebnisse

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 89-91

      Prophylaxe bei nicht chirurgischen Patienten aus Sicht eines Herstellers

  4. Risikoabschätzung in der Inneren Medizin

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 98-102

      Expositionelle Risikofaktoren

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 103-107

      Dispositionelle Risikofaktoren

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 108-110

      Modelle zur Risikoabschätzung

  5. Ungeklärte Fragestellungen

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 114-116

      Das Problem der Immobilität

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 117-118

      Thromboseprophylaxe bei geriatrischen Patienten

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 119-120

      Thromboseprophylaxe bei Schlaganfallpatienten

previous Page of 2