2013

Die Frauen und das Netz

Angebote und Nutzung aus Genderperspektive

ISBN: 978-3-8349-4128-2 (Print) 978-3-8349-4129-9 (Online)

Table of contents (23 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages I-XXI

  2. Internetnutzung und Gesellschaft

    1. Front Matter

      Pages 1-1

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 3-18

      Wie Frauen von der digitalen Entwicklung profitieren könn(t)en

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 19-44

      Das androgyne Internet? Die Onlinenutzung von Frauen (und Männern)

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 45-67

      Die Hälfte des Himmels oder das ganze Netz? Frauen im Internet

  3. Die Zielgruppe Frauen

    1. Front Matter

      Pages 69-69

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 71-84

      Brauchen Frauen eine andere Ansprache? Nutzungs- und Reaktionsverhalten im Web

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 85-96

      Shopping im Netz – Anforderungen aus Sicht der Frauen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 97-108

      Lebensmittel online bestellen? Frauen als Zielgruppe der Lebensmittel-Onlinehändler

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 109-117

      Neue Marketing-Herausforderungen für Finanzdienstleister – Geschlechterspezifisches Online-Nutzungsverhalten im Branchenfokus

  4. Das soziale Netz

    1. Front Matter

      Pages 119-119

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 121-134

      Social Media aus Genderperspektive – Frauen und soziale Netzwerke

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 135-147

      Web 2.0 als Chance für Berufsorientierungsprojekte für junge Frauen am Beispiel von „Komm, mach MINT.“

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 149-158

      Feminismus reloaded – das Weblog Mädchenmannschaft

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 159-171

      Wikipedia: Lexikon sucht Frau

  5. Gründerinnen und Unternehmerinnen

    1. Front Matter

      Pages 173-173

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 175-190

      Gründen Frauen anders? Junge Gründerinnen in der Internetwirtschaft auf dem Vormarsch

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 191-197

      Langfristiger Erfolg statt kurzfristige Profitoptimierung

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 199-210

      Pionierinnen – aus der Gründungszeit des Internet

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 211-219

      Meine Karriere als „Internetfrau der ersten Stunde“

  6. Bildung und Beruf

    1. Front Matter

      Pages 221-221

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 223-230

      Ist das Netz reif für ältere Frauen?

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 231-241

      Heranführung niedrigqualifizierter Frauen an die Internetnutzung

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 243-257

      PlayDUcation – Weiterbildung für die Top MAMAgerin: Warum Kinder und Internet eine Zusatzqualifikation darstellen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 259-271

      Weibliche Berufsbilder in der Internetbranche – ein Phänomen, das man nicht erwarten sollte

  7. Themen und Anwendungen

    1. Front Matter

      Pages 273-273

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 275-288

      Sex 2.0 – Chancen und Risiken für Mädchen und Frauen

previous Page of 2