2013

Automobillogistik

Stand und Zukunftstrends

Editors:

ISBN: 978-3-658-01581-7 (Print) 978-3-658-01582-4 (Online)

Table of contents (23 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages I-XXII

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 1-26

    Trends in der Automobillogistik

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 27-37

    Stand und Zukunft des Supply Chain Managements in der Automobilindustrie – Ergebnisse einer empirischen Studie

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 39-62

    Tier-n Management – Innovatives Supply Chain Management bei der Daimler AG

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 63-70

    Best Practice im Supply Chain Management bei ThyssenKrupp Automotive Systems

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 71-81

    Integrationsmanagement multimodaler Supply Chains eines Systemlieferanten in der Automotive Industrie: der TRW Case

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 83-106

    Optimaler Push/Pull-Mix bei der Produktionsplanung und -steuerung mit stabiler Auftragsfolge

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 107-134

    Entwicklung eines präventiven und reaktiven Lieferantenmanagementkonzepts zur Begrenzung von Beschaffungsrisiken

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 135-158

    Entwicklungslinien der Produktionssysteme in der Automobilindustrie

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 159-177

    Logistikkostenrisiken bei Fahrzeugneuprojekten der Volkswagen AG

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 179-192

    Effiziente Logistik durch Kooperation in der Produktentwicklung

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 193-205

    Strategien des Variantenmanagements als Bestandteil einer logistikgerechten Produktentwicklung – Eine Untersuchung am Beispiel der Automobilindustrie

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 207-225

    Optimierung der Lieferantenintegration in der Produktanlaufphase am Beispiel des Kaufteilemanagements der AUDI AG

  14. No Access

    Book Chapter

    Pages 227-240

    Kapazitätsauslastung als strategisches Produktionsziel in der Automobilproduktion

  15. No Access

    Book Chapter

    Pages 241-260

    Absatzmotivierte Auslandsproduktion in der Automobilindustrie – Entwicklung einer Methode zur Wahl der Produktionsstrategie

  16. No Access

    Book Chapter

    Pages 261-276

    Die Kaluga-Rundlaufverkehre der DB Schenker AG – ein innovatives Praxisbeispiel für die Materialversorgung des Volkswagen- Werkes im russischen Kaluga

  17. No Access

    Book Chapter

    Pages 277-285

    Zum Konflikt zwischen Cashflowmanagement und Versorgungssicherheit aus Sicht der Logistik

  18. No Access

    Book Chapter

    Pages 287-304

    Mit kostenorientierter Wertstromplanung zu schlanker Logistik

  19. No Access

    Book Chapter

    Pages 305-329

    Lean Logistics – Made by Huppertz

  20. No Access

    Book Chapter

    Pages 331-351

    Wissensvermittlung und Kompetenzerwerb in Lean-Logistics-Projekten

  21. No Access

    Book Chapter

    Pages 353-368

    Instrument zur komparativen Prozessanalyse und -bewertung für die Distributionslogistik am Beispiel der Volkswagen AG

previous Page of 2