2013

Zivile Bürgergesellschaft und Demokratie

Aktuelle Ergebnisse der empirischen Politikforschung

Editors:

ISBN: 978-3-658-00874-1 (Print) 978-3-658-00875-8 (Online)

Table of contents (24 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages 1-1

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 9-17

    Einleitung

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 19-24

    Oscar W. Gabriel zum 65. Geburtstag

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 25-31

    „Ehrungen, das ist, wenn die Gerechtigkeit ihren guten Tag hat.“

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 35-52

    Sind Partizipierende die besseren Demokraten?

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 53-69

    Vereine und Ungleichheit

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 71-96

    Partizipation bei öffentlichen Planungen. Möglichkeiten, Grenzen, Reformbedarf

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 97-115

    Nein zu „Stuttgart 21“, Ja beim Volksentscheid? Eine Analyse zu Frageformulierung und Stimmverhalten beim Volksentscheid über das „S 21-Kündigungsgesetz“

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 117-138

    Helfen politische Gespräche, „korrekt“ zu wählen? Eine Analyse zur Bundestagswahl 2009

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 139-159

    Dimensionen der Parteiidentifikation

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 161-184

    Parteiwähler, Nichtwähler und Unentschlossene bei der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt 2011. Eine Erklärung des Wahlverhaltens am Beispiel von Studierenden der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 185-207

    Willing to stand … if asked: Candidacy for local council elections in the Netherlands and Norway

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 209-236

    Eine politische Ökologie der Wahlbeteiligung in den französischen Metropolregionen

  14. No Access

    Book Chapter

    Pages 237-256

    Kumulieren, Panaschieren und die Beteiligung der Bürger an kommunalen Wahlen

  15. No Access

    Book Chapter

    Pages 259-272

    Politische Einstellungen: gibt es die denn überhaupt? Warnung vor einer „schlechten“ Praxis politischer Einstellungsforschung

  16. No Access

    Book Chapter

    Pages 273-298

    Kollektive Identität in Deutschland – Entwicklungen und Zwischenbilanz

  17. No Access

    Book Chapter

    Pages 299-336

    Twenty Years After: Sozial- und wirtschaftspolitische Einstellungen von Ost- und Westdeutschen im Vergleich

  18. No Access

    Book Chapter

    Pages 337-361

    Weil sie nicht können, weil sie nicht wollen: Die Wahrnehmung von Arbeitslosen in Europa

  19. No Access

    Book Chapter

    Pages 363-385

    Zwischen uns und den anderen: Eigen- und Fremdbetrachtung im politischen Raum

  20. No Access

    Book Chapter

    Pages 387-412

    Die Unterstützung des Parlaments: Bestimmt durch die Arbeit von Abgeordneten oder durch den Zugang der Bürger zum politischen System? Ein deutschfranzösischer Vergleich

  21. No Access

    Book Chapter

    Pages 413-432

    Unbekanntes Europa? Eine vergleichende Analyse zu Verteilung und Determinanten von Kenntnissen über die Europäische Union

previous Page of 2