2014

Zielgruppen im Konsumentenmarketing

Segmentierungsansätze – Trends – Umsetzung

Editors:

ISBN: 978-3-658-00624-2 (Print) 978-3-658-00625-9 (Online)

Table of contents (22 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages i-ix

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 1-13

    Der Konsument von morgen – Vom Homo oeconomicus zum Homo mysticus

  3. Demographische/sozioökonomische Segmentierungsansätze

    1. Front Matter

      Pages 15-15

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 17-30

      Zielgruppe Frau – Marketing wird weiblich

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 31-43

      Die Alten kommen – Ansatzpunkte eines demographiegerechten Marketings

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 45-57

      Marketing in einer juvenilen Kultur – Über die Notwendigkeit der Verallgemeinerung jugendkultureller Kommunikationsstile

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 59-73

      Andere Länder, andere Sitten – Mit Ethnomarketing die Zielgruppe der Migranten erreichen

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 75-85

      Die Reichen – Premium-Segment zwischen Mythos und Randgruppe

  4. Psychographische Segmentierungsansätze

    1. Front Matter

      Pages 87-87

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 89-103

      Sexuelle Orientierung als Segmentierungsmerkmal – Coming-Out des LGBT-Marketings

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 105-120

      Die Sinus-Milieus® 3.0 – Hintergründe und Fakten zum aktuellen Sinus-Milieu-Modell

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 121-134

      Kunde trifft Marke – Wettbewerbsvorteile durch wertebasierte Segmentierung mit dem RB Profiler

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 135-149

      Von Träumern, Abenteurern und Realisten – Das Zielgruppenmodell der GfK Roper Consumer Styles

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 151-160

      Die Zeitmärkte von morgen – Wie der Wandel der Familien zu einem neuen Ansatz im Konsumentenmarketing führt

  5. Verhaltensbezogene Segmentierungsansätze

    1. Front Matter

      Pages 161-161

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 163-176

      Digital Immigrants und Digital Natives – Neue Evolutionsformen der Spezies „Kunde“

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 177-186

      Konsistent, hybrid, multioptional oder paradox? – Einsichten über den Konsumenten von heute

  6. Geographische Segmentierungsmerkmale

    1. Front Matter

      Pages 187-187

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 189-201

      Im Osten was Neues? – Aktuelle Erkenntnisse zum Konsumverhalten der Ostdeutschen

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 203-223

      Auf der Fährte des Kunden – Intelligente Marktbearbeitung mit Geomarketing

  7. Situationsbezogene Segmentierungsansätze

    1. Front Matter

      Pages 225-225

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 227-240

      Zielgruppe war gestern – Mit Verfassungsmarketing zur strategischen Einordnung von Kauf- und Konsumverhalten

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 241-261

      Angebote für jede Situation – Der Ansatz des kontextsensitiven Marketings

  8. Umsetzungsbeispiele aus verschiedenen Branchen

    1. Front Matter

      Pages 263-263

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 265-274

      Zielgruppenansätze in der Energiewirtschaft

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 275-293

      Zielgruppenansätze im Einzelhandelsmarketing

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 295-313

      Zielgruppenansätze in der Versicherungswirtschaft

previous Page of 2