1986

Ingenieurwerkstoffe

Einführung in ihre Eigenschaften und Anwendungen

Authors:

ISBN: 978-3-540-15419-8 (Print) 978-3-642-93292-2 (Online)

Table of contents (27 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages I-XV

  2. Werkstoffanforderungen im Überblick

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 1-11

      Werkstoffanforderungen im Überblick

  3. Werkstoffpreise und Marktsituation

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 12-23

      Werkstoffpreise und Marktsituation

  4. Die elastischen Moduln

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 24-34

      Die elastischen Moduln

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 35-45

      Atombindung

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 46-58

      Atompackung im Festkörper

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 59-67

      Die physikalische Ursache des E-Moduls

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 68-76

      Fallstudien: E-Modulorientiertes Konstruieren

  5. Fliessgrenze, Zugfestigkeit, Härte und Duktilität

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 77-94

      Fliessgrenze, Zugfestigkeit, Härte, Duktilität

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 95-107

      Versetzung und Plastizität

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 108-115

      Massnahmen zur Festigkeitssteigerung, Plastizität von Polykristallen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 116-125

      Plastizität unter Kontinuumsgesichtspunkten

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 126-135

      Fallstudien: Verformungsorientiertes Konstruieren

  6. Sprödbruch, Zähigkeit und Ermüdung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 136-146

      Sprödbruch und Zähigkeit

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 147-154

      Mikromechanismen beim Sprödbruch

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 155-164

      Werkstoffversagen durch Ermüdung

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 165-179

      Fallstudien zum Werkstoffversagen durch Sprödbruch und Ermüdung

  7. Kriechverformung und Kriechbruch

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 180-190

      Kriechen und Kriechbruch

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 191-199

      Kinetik der Diffusion

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 200-210

      Kriechmechnismen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 211-225

      Die Auslegung einer Turbinen-Schaufel als Fallstudie für zeitstandorientiertes Konstruieren

previous Page of 2