Priorisierung in der Medizin

Kriterien im Dialog

Editors:

ISBN: 978-3-642-35447-2 (Print) 978-3-642-35448-9 (Online)

Table of contents (22 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages i-xv

  2. No Access

    Chapter

    Pages 1-7

    Kriterien der Priorisierung medizinischer Leistungen – Maßgaben des Rechts

  3. No Access

    Chapter

    Pages 9-30

    Wirksamkeit, Nutzenchancen und Schadenrisiken medizinischer Interventionen

  4. No Access

    Chapter

    Pages 31-36

    Wirksamkeit und Nutzen bei der Priorisierung medizinischer Leistungen

  5. No Access

    Chapter

    Pages 37-51

    Evidenzbasierte Medizin – Grundlage für eine Prioritätensetzung im Gesundheitswesen?

  6. No Access

    Chapter

    Pages 53-60

    Evidenzbasierung als Priorisierungskriterium im Krankenversicherungsrecht

  7. No Access

    Chapter

    Pages 61-77

    Kosten-Nutzen-Verhältnis als Rationierungskriterium

  8. No Access

    Chapter

    Pages 79-107

    Das Kosten-Nutzen-Verhältnis als Priorisierungskriterium? Eine philosophisch-dogmenhistorische Betrachtung des ökonomischen Paradigmas der Wertmaximierung

  9. No Access

    Chapter

    Pages 109-123

    Priorisierung nach Dringlichkeit? Kritische Überlegungen zur Rule of Rescue

  10. No Access

    Chapter

    Pages 125-133

    Dringlichkeit und die „Rule of Rescue“ im Recht

  11. No Access

    Chapter

    Pages 135-146

    Die Bedeutung des „Nikolaus-Beschlusses“ für die Priorisierungsdebatte

  12. No Access

    Chapter

    Pages 147-160

    Zur Reformbedürftigkeit des gegenwärtigen Allokationsmodus für postmortal gespendete Lebern – Vom „Sickest First“-Prinzip zum „Most Lives Saved“-Ansatz

  13. No Access

    Chapter

    Pages 161-174

    Berücksichtigung der Erfolgsaussicht bei der Allokation von Spenderlebern

  14. No Access

    Chapter

    Pages 175-192

    Wird alles, was Spaß macht, besteuert? Möglichkeiten und Grenzen der Berücksichtigung von Eigenverantwortung bei der medizinischen Versorgung am Beispiel von Übergewicht und Fettleibigkeit

  15. No Access

    Chapter

    Pages 193-196

    Die Berücksichtigung des Selbstverschuldens in der Gesetzlichen Krankenversicherung

  16. No Access

    Chapter

    Pages 197-203

    Kurzzeitiger Spaß? Langfristige Zufriedenheit! Eigenverantwortung und Solidarität am Beispiel von Übergewicht

  17. No Access

    Chapter

    Pages 205-213

    Das Kriterium Eigenverantwortung in der Allokationsdebatte – Wie frei sind wir in Bezug auf unser Gesundheitsverhalten wirklich?

  18. No Access

    Chapter

    Pages 215-223

    Alter als Priorisierungskriterium

  19. No Access

    Chapter

    Pages 225-229

    Das Alterskriterium aus Sicht der Ethik

  20. No Access

    Chapter

    Pages 231-243

    Unverrechenbare Werte, verrechnende Prioritäten

  21. No Access

    Chapter

    Pages 245-256

    Kein empirischer Weg zu Priorisierungstabellen – Kritische Anmerkungen zur Idee, „Bewertungsdimensionen“ im Rückgriff auf „Stakeholder-Präferenzen“ zu gewichten

previous Page of 2