Qualitätsmängel im Arzthaftungsprozess - Brauchen wir ein Patientenrechtegesetz?

Editors:

ISBN: 978-3-642-32275-4 (Print) 978-3-642-32276-1 (Online)

Table of contents (13 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-1

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 1-10

    Beiziehung der Krankenunterlagen

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 11-19

    Der Beweisbeschluss im Arzthaftungsrecht

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 21-25

    1. Diskussion

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 27-32

    Anhörung des Sachverständigen – aus medizinischer Sicht

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 33-44

    Anhörung des Sachverständigen (mit grobem Fehler etc.) – aus juristischer Sicht

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 45-55

    2. Diskussion

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 57-70

    Patientenrechtegesetz und Aufklärung (Parteianhörung, Anbeweis, Entscheidungskonflikt) – aus anwaltlicher Sicht

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 71-76

    Aufklärung (Parteianhörung, Anbeweis, Entscheidungskonflikt) – aus richterlicher Sicht

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 77-84

    § 522 Abs. 2 ZPO – Eine sterbende Norm?

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 85-88

    3. Diskussion

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 89-93

    Patientenrechtegesetz – aus politischer Sicht

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 95-101

    Sinn und Unsinn eines Patientenrechtegesetzes

  14. No Access

    Book Chapter

    Pages 103-113

    4. Diskussion

  15. Back Matter

    Pages 110-110