2012

Interne Unternehmenskommunikation in resilienten Organisationen

Authors:

ISBN: 978-3-642-30723-2 (Print) 978-3-642-30724-9 (Online)

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-1

  2. Einführung

    1. Front Matter

      Pages 1-1

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 3-9

      Das wachsame Unternehmen: Interne Unternehmenskommunikation und resiliente Organisation

  3. Kulturmerkmale resilienter Organisationen: Der Beitrag der Internen Unternehmenskommunikation zum Aufbau von Erfolgspotenzialen

    1. Front Matter

      Pages 11-11

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 13-23

      Vulnerabilität managen: Agilität als Konzept der Internen Unternehmenskommunikation

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 25-32

      Orientierung statt Bindung: Der zentrale Wertschöpfungsfaktor der Internen Unternehmenskommunikation

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 33-39

      Strategieentwicklung in unsicheren Zeiten: Interne Unternehmenskommunikation zwischen verlässlicher Orientierung und kontinuierlichem Wandel

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 41-51

      Veränderung als Prinzip: Die Funktion der Internen Unternehmenskommunikation im Dauerprozess der Transformation

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 53-61

      Nach der Krise ist vor der Krise: Handlungsfähigkeit als Ziel der internen Krisenkommunikation

  4. Kommunikationsstrukturen und –prozesse in resilienten Organisationen: Der Beitrag der Internen Unternehmenskommunikation zur Realisierung des ökonomischen Erfolgs

    1. Front Matter

      Pages 63-63

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 65-72

      Die vernachlässigte Perspektive: Outside-in-Kommunikation als Umwelt- und Selbstbeobachtung

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 73-79

      Zwischen Hierarchie und Heterarchie: Grundsätze der vertikalen und horizontalen Kommunikation in komplexen Unternehmen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 81-89

      Eine eigenständige Managementfunktion: Organisationsfragen der Internen Unternehmenskommunikation

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 91-98

      Enterprise 2.0: Kollaborative Technologien und internes Kommunikationsmanagement

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 99-106

      Jenseits von Return on Investment: Interne Unternehmenskommunikation als Gegenstand und Bedingung des strategischen Controllings

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 107-115

      Handlungsfähigkeit durch Bezugsgruppenmanagement: Die Verortung der internen Kommunikation im Qualitätsmanagement

  5. Handlungsfelder zur Verbesserung individueller Resilienz: Der Beitrag der Internen Unternehmenskommunikation zur Adaptionsfähigkeit von Organisationsmitglieder

    1. Front Matter

      Pages 117-117

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 119-130

      Zielgruppe Mitarbeiter: Die Auflösung des Rezipientenparadoxons durch Informationsmanagement

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 131-141

      Führungskräftekommunikation: Neue Dringlichkeit für ein altes Thema

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 143-150

      Social Media in der Unternehmenskommunikation: Zwischen Kontingenz und Konsistenz

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 151-157

      Diversity Management: Vielfalt als Ressource für die Bewältigung von Komplexität

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 159-164

      Einen Schritt weiter gehen: Die Mobilisierung von Mitarbeitern für die Interessen des Unternehmens gegenüber externen Bezugsgruppen

  6. Ausblick

    1. Front Matter

      Pages 165-165

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 167-174

      Interne Unternehmenskommunikation in resilienten Organisationen: Das Konzept für Agilität als Navigationshilfe durch unsichere Zeiten

  7. Back Matter

    Pages 25-25