Rechtsfragen der Obduktion und postmortalen Gewebespende

Editors:

ISBN: 978-3-642-29472-3 (Print) 978-3-642-29473-0 (Online)

Table of contents (9 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-1

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 1-3

    Obduktion im klinischen Alltag – eine Bestandsaufnahme aus chirurgischer und pathologischer Sicht – 5 Thesen

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 5-22

    Obduktionsrecht in Deutschland seit 1949 – gesetzliche Regelungen, Reformvorschläge und Regelungsdefizite

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 23-32

    Rechtsgrundlagen einer klinischen Sektion in den Landesgesetzen und Krankenhausaufnahmeverträgen – Zustimmungslösung vs. Widerspruchslösung

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 33-51

    Die von Amts wegen angeordnete Sektion – Verwaltungssektion als Option für den Gesetzgeber?

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 53-80

    Leichenversuche im Dienste der Wissenschaft und der Patientenversorgung

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 81-87

    Die Verwendung von Organen und Geweben aus dem Leichnam zu Forschungszwecken

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 89-96

    Die Gewebespende in der Rechtsmedizin am Beispiel Hamburg

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 97-103

    Von der erweiterten Zustimmungs- zur Widerspruchslösung in der postmortalen Gewebespende – Thesen zur Diskussion

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 105-122

    Der Nachweis des Todes vor der postmortalen Gewebespende – Kritische Analyse des Gesetzeswortlautes de lege lata und de lege ferenda

  11. Back Matter

    Pages 11-11