2013

Krankheit: Lernen im Ausnahmezustand?

Brustkrebs und Herzinfarkt aus interdisziplinärer Perspektive.

Editors:

ISBN: 978-3-642-28200-3 (Print) 978-3-642-28201-0 (Online)

Table of contents (45 chapters)

previous Page of 3
  1. Front Matter

    Pages I-XXI

  2. Standpunkte wissenschaftlicher Disziplinen

    1. Front Matter

      Pages 1-2

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 3-12

      Einleitung: Vom Wert einer vergleichenden Sicht auf Krankheiten

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 13-23

      »Fakten und Zahlen« zu Brustkrebs und Herzinfarkt

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 25-34

      Gesundheitsökonomie: Die Finanzierung von Prävention und Behandlung von Herzinfarkt und Brustkrebs

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 35-43

      Disease-Management-Programme für Brustkrebs und koronare Herzkrankheit

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 45-54

      Brustkrebs und Herzinfarkt aus Sicht der Komplementärmedizin

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 55-65

      Wirkung und Steuerung körperlicher Aktivität in der Therapie von Brustkrebs und Herzinfarkt

    8. No Access

      Book Chapter

      Pages 67-76

      Lernen und Leiden. Eine bildungsphilosophische Reflexion

    9. No Access

      Book Chapter

      Pages 77-88

      Zwei frühe Selbstzeugnisse von Frauen über Brustamputationen nach Krebserkrankung

    10. No Access

      Book Chapter

      Pages 89-100

      Arge Lernprozesse – Thomas Mann über Tod,Krankheit und Bildung

  3. Patientenperspektiven

    1. Front Matter

      Pages 101-102

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 103-123

      Phänomenologie der Krankheiten: Brustkrebs und Herzinfarkt

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 125-137

      Krankheit als biographischer Ausnahmezustand: Der objektive Faktor Subjektivität

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 139-171

      Prozessuale Lerndimensionen: Instrumente zur Erschließung von Lernprozessen bei Patienten mit lebensbedrohlichen Erkrankungen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 173-183

      Metaphern für Bildungsprozesse im Kontext von Krankheitserfahrungen

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 185-198

      Biographie, Leib und chronische Krankheit

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 199-209

      Formen und Ressourcen der Eigensinnigkeit: Varianten der Uneinsichtigkeit einer Herzinfarktpatientin

    8. No Access

      Book Chapter

      Pages 211-221

      Komplexe Medikamentenregime bei chronischer Krankheit – diskutiert am Beispiel kardiologischer Erkrankungen

    9. No Access

      Book Chapter

      Pages 223-233

      »Da wurde man, auf Deutsch gesagt, so richtig in heißes Wasser geschmissen«: Der Herzinfarkt als »politisches« Phänomen?

    10. No Access

      Book Chapter

      Pages 235-246

      Der Krankheitsverlauf bei einer Brustkrebspatientin aus der Perspektive der Resilienzforschung

    11. No Access

      Book Chapter

      Pages 247-258

      Krebskranke in Rehabilitation und Nachsorge: Lebensgeschichtliche Transformationsprozesse zwischen Gestaltwandel und Kontinuierung

    12. No Access

      Book Chapter

      Pages 259-268

      Der verlorene Körper: Scham und Isolierung als Grundproblem einer Brustkrebspatientin

previous Page of 3