2012

Die Zukunft der Psychotherapie

Wann ist endlich Schluss mit der Konkurrenz?

Editors:

ISBN: 978-3-642-22469-0 (Print) 978-3-642-22470-6 (Online)

Table of contents (10 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-XIII

  2. Psychotherapie zwischen Forschung und Praxis: Stiefkind »Integrative Psychotherapie«?

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 1-9

      Psychotherapie zwischen Forschung und Praxis: Stiefkind »Integrative Psychotherapie «?

  3. Diagnostik – Klassifikation – Psychopathologie

    1. Front Matter

      Pages 11-11

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 13-25

      Komorbidität: Ein Anachronismus und eine Herausforderung für die Psychotherapie

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 27-38

      Eine psychopathologische Perspektive am Beispiel der Schizophrenie

  4. Neurobiologie – Geschlecht – Persönlichkeit

    1. Front Matter

      Pages 39-39

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 41-55

      Wie beeinflussen neurobiologische Erkenntnisse die Psychotherapie?

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 57-73

      Psychotherapie und Geschlechtszugehörigkeit

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 75-89

      Eine persönlichkeitspsychologische Perspektive

  5. Kindheit – Jugend – hohes Alter

    1. Front Matter

      Pages 91-91

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 93-116

      Die Perspektive der Kindheit und Jugend

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 117-132

      Wege ins höhere Lebensalter: Entwicklungsmöglichkeiten durch Psychotherapie

  6. Übergreifende Perspektiven für die Zukunft

    1. Front Matter

      Pages 133-133

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 135-147

      Psychotherapeutische Entwicklungen: Das Beispiel der Strukturbezogenen Psychotherapie

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 149-162

      Phänomenologisch orientierte Indikation: Gemeinsame Herausforderung für die Therapieschulen

  7. Back Matter

    Pages 163-167