2010

Der Computer - Mein Lebenswerk

Authors:

ISBN: 978-3-642-12095-4 (Print) 978-3-642-12096-1 (Online)

Table of contents (10 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-16

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 1-12

    Vorfahren und Eltern – Erste Kindheitserinnerungen – Schulzeit – Metropolis – Abitur

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 13-28

    Studium (nicht ohne Irr- und Seitenwege) und Studium Generale – Erste Erfindungen – Der Akademische Verein Motiv – Studentenleben zwischen Wissenschaft und Politik

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 29-47

    Die frühen Jahre des Computers (und ein Exkurs zu seiner Vorgeschichte) – Mitarbeiter erinnern sich – Von der Mechanik zur Elektromechanik – Schreyers elektronische Rechenmaschine – Erste Außenkontakte – Zukunftsgedanken

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 49-65

    Kriegsausbruch und (erste) Einberufung – Als Statiker im Flugzeugbau – Die Geräte Z2 und Z3 – Zweite Einberufung – Die „Zuse Ingenieurbüro und Apparatebau, Berlin“ – Der erste Prozeßrechner

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 67-84

    Die Anfänge der Z4 – Eine Nachricht aus den USA – Versuch einer Doktorarbeit – Die Rechenmaschine für logische Operationen – Letzte Kriegsmonate in Berlin – Die Evakuierung – Vollendung der Z4 in Göttingen – Letzte Kriegstage im Allgäu

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 85-100

    Kriegsende – Flüchtlinge in Hinterstein – Der Plankalkül – Der Rechnende Raum – Automation und Sich-selbst-reproduzierende-Systeme – Eine logarithmische Rechenmaschine – Computerentwicklung in Deutschland und in den USA – Umzug nach Hopferau bei Füssen – Die Mühlen des Patentamts

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 101-118

    Das „Zuse-Ingenieurbüro, Hopferau bei Füssen“ – Erste Geschäftspartner: IBM und Remington-Rand – Die erste Pipelining-Konstruktion – Gründung der ZUSE KG in Neukirchen – Die Z4 an der ETH in Zürich – Computer in Europa: eine Zwischenbilanz – Verpaßte Gelegenheiten – Der erste deutsche Auftrag: die Z5

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 119-138

    Die Teilhaber scheiden aus – Rechner für die Flurbereinigung – Die Elektronik setzt sich durch – Erste Gelder von der DFG – Verirrungen (und womöglich eine verpaßte Chance) – Die Feldrechenmaschine – Maßarbeit für Geodäten – Der Graphomat Z64 – Wachstum und Krise der ZUSE KG – Das Ende

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 139-162

    (Wieder) frei für die Wissenschaft – Ehrungen – Blick in die Zukunft

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 163-200

    Wissenschaftlicher Anhang

  12. Back Matter

    Pages 201-218