2008

Spielend die Zukunft gewinnen

Wachstumsmarkt Elektronische Spiele

ISBN: 978-3-540-78714-3 (Print) 978-3-540-78717-4 (Online)

Table of contents (13 chapters)

  1. Front Matter

    Pages I-VIII

  2. Begrüßung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 1-11

      Begrüßung

  3. Homo Ludens — Zum Verhältnis von Spiel und Computerspiel

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 13-23

      Homo Ludens — Zum Verhältnis von Spiel und Computerspiel

  4. Wirtschaftliche Bedeutung der Elektronischen Spiele

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 25-36

      Elektronische Spiele: Wachstumsmarkt mit großer Wertschöpfung

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 37-44

      Spielemarkt aus der Sicht der Spiele-Entwickler und des Risikokapitals

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 45-49

      Konvergenz von Spielen und Fernsehen

  5. Der Einfluss Elektronischer Spiele Auf Bildung unf Medienkompetenz

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 51-57

      Spieleplattformen: Zukunftspotenzial für Jedermann

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 59-74

      Elektronische Spiele als Forschungstreiber

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 75-89

      Aufbau einer akademischen Ausbildung für Spieletechnologie und -wissenschaft

  6. Deutschland Im Internationalen Vergleich

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 91-99

      Spiel-Entwicklung und Technologie

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 101-108

      Zielgruppen und Nutzerprofile

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 109-121

      Infrastrukturbasierte Geschäftsmodelle für Online-Spiele

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 123-143

      Podiumsdiskussion

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 145-145

      Schlusswort

  7. Back Matter

    Pages 147-148