2007

Perspektiven für die Publikumszeitschrift

Editors:

ISBN: 978-3-540-49434-8 (Print) 978-3-540-49436-2 (Online)

Table of contents (29 chapters)

previous Page of 2
  1. Front Matter

    Pages I-XV

  2. Anstatt einer Einleitung

    1. Front Matter

      Pages 1-1

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 3-7

      Neue Wege des Innovationsmanagements bei Gruner + Jahr — Kreativität und Qualität gewinnen

  3. Das Publikumszeitschriftengeschäft gestern und heute

    1. Front Matter

      Pages 9-9

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 11-47

      Das Publikumszeitschriftengeschäft von 1945 bis 2005 — Marktentwicklungen und Perspektiven

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 49-64

      Der Trend zur Segmentierung geht dem Ende zu — die Publikumspresse gestern, heute, morgen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 65-76

      Neuerscheinungen im Markt der Publikumspresse — Wissensmagazine

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 77-81

      View-Tagebuch — die Entstehungsgeschichte eines Magazins

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 83-97

      Das Wunder von Hamburg — wieso es ausgerechnet Spiegel Online gelang, sich als Deutschlands führende Nachrichtensite durchzusetzen

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 99-114

      Zeitreise — zwölf Jahre Publikumszeitschriften im Internet

    8. No Access

      Book Chapter

      Pages 115-126

      Nichtmediale Markendiversifikation am Beispiel Fit for Fun

  4. Grundlagen des Publikumszeitschriftengeschäftes

    1. Front Matter

      Pages 127-127

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 129-149

      Ökonomische Vielfalt — Geschäftsmodelle von Zeitschriften

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 151-171

      Der Wert einer Publikumszeitschriftenmarke

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 173-188

      Den Publikumszeitschriftenverlag managen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 189-207

      Herausforderungen für Medienhäuser in crossmedialen Welten

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 209-235

      Medieninnovationen — Herausforderungen und Chancen für die Publikumszeitschrift

  5. Perspektiven für die klassische Publikumszeitschrift

    1. Front Matter

      Pages 237-237

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 239-245

      Totgesagte leben länger — ein Plädoyer für die gedruckte Publikumszeitschrift

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 247-266

      Perspektiven journalistischer Präsentationsformen in General Interest-Zeitschriften

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 267-288

      Line Extension als strategische Handlungsoption bei zunehmender Fragmentierung am Beispiel Auto Bild

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 289-316

      Vom Festbezug über das Abomarketing zum Kundenbeziehungsmanagement

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 317-330

      Perspektiven für den Einzelverkauf als Vertriebsform für die klassische Publikumszeitschrift

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 331-342

      Vom Print-Titel zur Media Community — die Zukunft von Zeitschriften im digitalen Zeitalter

    8. No Access

      Book Chapter

      Pages 343-368

      Universelle Medienformate — Paradigmenwechsel im Zeitschriftenmarkt

previous Page of 2