2012

Vom Elfenbeinturm ins Rampenlicht

Prominente Wissenschaftler in populären Massenmedien

Editors:

ISBN: 978-3-531-17853-0 (Print) 978-3-531-94123-3 (Online)

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-8

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 9-34

    Einleitung: Vom Elfenbeinturm ins Rampenlicht

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 35-49

    „Prominenz um der Prominenz willen ist nicht gut gelitten in der Wissenschaftsgemeinde.“

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 51-64

    „Medienarbeit ja, aber bitte mit Kompetenz!“

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 65-79

    „Wir kämpfen alle mit offenem Visier.“

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 81-97

    „Für mich ist Journalismus insgesamt positiv besetzt.“

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 99-111

    „Ich gebe keine Antworten wie: Es könnte sein.“

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 113-130

    „… sich selbst auf diesen Schirm zu beamen, ist nicht so einfach.“

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 131-149

    „… ich war auch nicht mutig genug, das Kabel rauszuziehen und abzuhauen.“

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 151-165

    „Es ist ein sehr zweischneidiges Schwert, sich diesen Medien auszusetzen.“

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 167-182

    „Ich glaube, wir müssen alles besser erklären.“

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 183-195

    „… diese Dünnbrettbohrer werden ständig gefragt.“

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 197-216

    „Die Provokation gehört zum Job.“

  14. No Access

    Book Chapter

    Pages 217-235

    „Da treffen zwei Welten aufeinander.“

  15. No Access

    Book Chapter

    Pages 237-257

    „Man ist bis zu einem gewissen Grade nützlicher Idiot.“

  16. No Access

    Book Chapter

    Pages 259-280

    „Ich weiß, wie es läuft, ich bin ja kein Grünling mehr.“