2011

Krise der Leuchttürme öffentlicher Kommunikation

Vergangenheit und Zukunft der Qualitätsmedien

Editors:

ISBN: 978-3-531-17972-8 (Print) 978-3-531-93084-8 (Online)

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-6

  2. Einleitung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 7-14

      Einleitung

  3. Was sind Qualitätsmedien?

    1. Front Matter

      Pages 15-15

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 17-29

      „Leitmedien“ als Qualitätsmedien. Theoretisches Konzept und Indikatoren

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 31-47

      Narration freilegen: Zur Konsequenz der Mehrsystemrelevanz als Leitdifferenz des Qualitätsjournalismus

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 49-63

      Wandel von Qualitätsmedien

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 65-77

      Qualitätsmedien auf dem Weg in die digitale Zukunft. Programmangebote von deutschsprachigen Informationssendern im Vergleich

  4. Die Ökonomie der Qualitätsmedien

    1. Front Matter

      Pages 79-79

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 81-95

      Newspaper Death Watch. Der amerikanische Journalismus als existenzgefährdetes Ökosystem

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 97-114

      Österreich – Land ohne Leuchttürme? Qualitätszeitungen im Spannungsfeld zwischen publizistischer Leistung und strukturellen Zwängen

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 115-127

      Zwischen Public Service und der Suche nach neuen Geschäftsmodellen: Die Zukunft der Qualitätszeitungen im Netz

  5. Qualitätsmedien als Akteure

    1. Front Matter

      Pages 129-129

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 131-149

      Qualitätsmedien sind Wissensvermittler

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 151-176

      Qualitätsmedien in Pressesystemen. Wandel der Medienstrukturen gleich Wandel der Medieninhalte?

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 177-191

      Im Seichten kann man nicht ertrinken? Boulevardisierung in der überregionalen deutschen Qualitätspresse

  6. Das Publikum der Qualitätsmedien

    1. Front Matter

      Pages 193-193

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 195-206

      Wer liest sie (noch)? Das Publikum der Qualitätszeitungen

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 207-220

      Das Publikum der Qualitätsmedien. Eine repräsentative Studie zu Reichweite, sozialer Verortung und Nutzungsmotiven

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 221-238

      Vom Zugewinn der Marken: Potenziale überregionaler Qualitätszeitungen auf dem Nutzermarkt und ihre Voraussetzungen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 239-254

      Entscheider, Meinungsführer und Qualitätsmedien – Die Bedeutung der Qualitätspresse für Entscheidungsträger in Wirtschaft und Gesellschaft

  7. Back Matter

    Pages 255-260