2008

betrifft: TEAM

Dynamische Prozesse in Gruppen

Editors:

ISBN: 978-3-531-16260-7 (Print) 978-3-531-91154-0 (Online)

Table of contents (15 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-6

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 7-28

    Gruppendynamik als Wissenschaft

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 29-30

    Zum Ursprung und der Bedeutung des Buches

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 31-35

    Vorwort und Einleitung

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 36-52

    Das besondere Lernpotenzial der gruppendynamischen Trainingsgruppe

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 53-68

    Die T-Gruppe — ein Schöpfungsprozess

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 69-80

    Reflexion als Sprungbrett

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 81-84

    Schema zum Prozessgeschehen in der Gruppe

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 85-91

    Widerspruchsmanagement als Kriterium für Gruppenreife

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 92-125

    Teamarbeit und der Nutzen der Gruppendynamik für heutige Organisationen

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 126-144

    Zur Aktualität von T-Gruppen überlegungen zum Nutzen der Erfahrungen aus T-Gruppen

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 145-158

    Gruppendynamik und ihr Beitrag zur Diversity-Debatte

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 159-182

    Die Gruppe als intermediärer Raum Kreativität und Sinnerfahrung im Spannungsfeld zwischen Individuum und System

  14. No Access

    Book Chapter

    Pages 183-190

    Überlegungen zu archaischen Reaktionsmustern in Gruppen

  15. No Access

    Book Chapter

    Pages 191-250

    Über drei Paradoxien der T-Gruppe: Agieren versus Analysieren Gefühl versus Begriff Intensität versus Ende

  16. No Access

    Book Chapter

    Pages 251-258

    Männer — Frauen — T-Gruppe

  17. Back Matter

    Pages 259-260