2008

Kompetenz-Bildung

Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen

Editors:

ISBN: 978-3-531-15404-6 (Print) 978-3-531-90909-7 (Online)

Table of contents (20 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-7

  2. Einführung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 9-17

      Bildung, Kompetenz, Kompetenz-Bildung — eine Einführung in die Thematik

  3. Begriffe, Möglichkeiten und Grenzen

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 19-33

      Bildung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen: ein komplexer Prozess

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 35-52

      Soft skills: destruktive Potentiale des Kompetenzdenkens

  4. Wandel und Entwicklung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 53-67

      Veränderte Bedingungen des Aufwachsens

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 69-93

      „Freizeit“ und „Kultur“ als Bildungsorte — Kompetenzerwerb über non-formale und informelle Praxen von Kindern und Jugendlichen

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 95-126

      Der Wandel familialen Zusammenlebens und seine Bedeutung für die (schulischen) Bildungsbiographien der Kinder

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 127-144

      Facetten Frühkindlicher Bildung in Familie und Kindergarten

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 145-168

      Vom Lehren zum Lernen, von Stoffen zu Kompetenzen — Unterrichtsentwicklung als Schulentwicklung

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 169-190

      Arbeitsmarktkompetenzen im sozialen Wandel

  5. Perspektiven für Schule und Unterricht

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 191-207

      Emotionale, soziale und kommunikative Bildung durch Teilhabe an Verantwortung

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 209-224

      Umgang mit Heterogenität — Stärkung der Selbstund Sozialkompetenz von Kindern in Risikolagen

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 225-238

      Soziale, emotionale und kommunikative Kompetenzen zulassen — ein konsequentes Modell der Öffnung von Unterricht

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 239-251

      Die Förderung der Selbstregulation durch Hausaufgaben: Herausforderungen und Chancen

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 253-274

      (Des-)Integration jugendlicher Migrantinnen und Migranten — Schule und Jugendverbände als Vermittler sozialer Kompetenzen

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 275-288

      Was wissen wir über die Kompetenzentwicklung in Ganztagsschulen?

  6. Projekte zur Förderung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 289-306

      Kompetenzentwicklung — zur Förderung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen durch Mentoring

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 307-325

      Persönlichkeits- und Kompetenzentwicklung im Kasseler Schülerhilfeprojekt

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 327-339

      Das Schülerhilfeprojekt Halle als Ort sozialen Lernens

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 341-351

      Zur Förderung sozialer Kompetenzen — eine bindungstheoretische Reflexion des Essener Schülerhilfeprojektes

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 353-362

      „Schule für alle“ — ein Projekt zur Förderung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen

  7. Back Matter

    Pages 363-365