2008

Führen Regierungen tatsächlich?

Zur Praxis gouvernementalen Handelns

ISBN: 978-3-531-15229-5 (Print) 978-3-531-90825-0 (Online)

Table of contents (11 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-5

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 7-19

    Einleitung: Entscheiden unter Bedingungen von Unsicherheit — Zur Reichweite von institutionell basierter politischer Führung

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 21-34

    Governance- und Managementkonzepte des Regierens

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 35-57

    Politische Führung und Vetospieler: Einschränkungen exekutiver Regierungsmacht

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 59-71

    Die Praxis regierungsförmiger Steuerung

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 73-84

    Die Richtlinienkompetenz des Bundeskanzlers — kein Phantom?

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 85-97

    Richtlinienkompetenz (hierarchische Führung) oder demokratische politische Führung? Antwort an Everhard Holtmann

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 99-114

    Regieren mit und ohne Richtlinienkompetenz — Handlungsspielräume der Bundeskanzler in Deutschland und Österreich

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 115-129

    Verwaltungskultur in der Ministerialbürokratie. Ein empirischer Essay

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 131-153

    Richtlinienkompetenz und Governance: Regierungsführung in Hamburg 2001–2006

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 155-170

    Nur zweite Reihe? — Staat und Regierung in der Global Governance of Water

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 171-188

    Exekutive Prärogative vs. parlamentarische war powers — Gouvernementale Handlungsspielräume in der militärischen Sicherheitspolitik

  13. Back Matter

    Pages 189-217