Psychotherapie und Gender. Konzepte. Forschung. Praxis.

Welche Rolle spielt die Geschlechtszugehörigkeit im therapeutischen Prozess?

Authors:

ISBN: 978-3-531-18645-0 (Print) 978-3-531-19165-2 (Online)

Table of contents (9 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-21

  2. Zur Einleitung: „Gender-Denken“

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 23-24

      Zur Einleitung: „Gender-Denken“

  3. Large Range Theories: Anthropologie und Erkenntnistheorie

    1. Front Matter

      Pages 25-25

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 27-46

      Erkenntnis- und wissenschaftstheoretischer Hintergrund: Geschlecht als Konstruktion

  4. Middle Range Theories: Psychologie und Therapietheorie

    1. Front Matter

      Pages 47-47

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 49-71

      Sozialpsychologische Theorien und Forschungsergebnisse zu Frauen und Männern

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 73-80

      Therapeutische Beziehung und Therapieprozess

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 81-101

      Geschlecht im psychotherapeutischen Prozess

  5. Small Range Theories: Empirische Befunde und Praxis

    1. Front Matter

      Pages 103-103

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 105-122

      Differenz und Doing Gender in der Praxis

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 123-164

      Gender und Psychotherapieforschung

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 165-188

      Gendersensibilität und Genderkompetenz in der Psychotherapie

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 189-194

      Schlussfolgerungen und Ausblick

  6. Back Matter

    Pages 195-217