2013

Medienwelten im Wandel

Kommunikationswissenschaftliche Positionen, Perspektiven und Konsequenzen

Editors:

ISBN: 978-3-531-18436-4 (Print) 978-3-531-19049-5 (Online)

Table of contents (18 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-6

  2. Medienwelten im Wandel: Eine Einleitung

    1. No Access

      Book Chapter

      Pages 7-17

      Medienwelten im Wandel: Eine Einleitung

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 19-21

      Ingrid Paus-Hasebrink – Stationen einer Wissenschaftlerin

  3. Positionen

    1. Front Matter

      Pages 23-23

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 25-38

      Theoretische Grundlagen des praxeologischen Kontextualismus bei Ingrid Paus-Hasebrink

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 39-53

      Aufwachsen in mediatisierten Welten

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 55-70

      Modi audiovisueller Kommunikation

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 71-78

      Medien und Menschwerdung.Ein evolutionspsychologischer Ansatz der Medienpädagogik

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 79-93

      Der Prozess der Identitätsbildung in mediatisierten Alltagswelten

  4. Perspektiven

    1. Front Matter

      Pages 95-95

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 97-111

      Zur Bedeutung kommunikationswissenschaftlicher Forschung für die Erziehungswissenschaft

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 113-124

      Media worlds and the generational order in socially disadvantaged families

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 125-135

      From virtual communities to social network sites: Changing perspectives on online identity and social relations

    5. No Access

      Book Chapter

      Pages 137-149

      Making sense of the social mediation of children’s internet use: Perspectives for interdisciplinary and cross-cultural research

    6. No Access

      Book Chapter

      Pages 151-166

      Freundschaftsnetzwerke und die Welt ihrer Fotoalben – gestern und heute

    7. No Access

      Book Chapter

      Pages 167-182

      Fernsehprogramm für Kinder oder Fernsehprogramm der Kinder? Medienpädagogische Betrachtung eines zentralen Programmbereichs öffentlicher Kommunikation

    8. No Access

      Book Chapter

      Pages 183-197

      Dancing Stars – Ökonomie, Subjektformen und Affekte des Reality TV

    9. No Access

      Book Chapter

      Pages 199-219

      Face the Memories: Filmische Stadtgeschichte(n) aus Salzburg

  5. Konsequenzen

    1. Front Matter

      Pages 221-221

    2. No Access

      Book Chapter

      Pages 223-236

      Zur Notwendigkeit einer ressourcenorientierten Mediensozialisationsforschung

    3. No Access

      Book Chapter

      Pages 237-253

      Die Aneignung von Musik durch Jugendliche. Der Klangraum Internet

    4. No Access

      Book Chapter

      Pages 255-264

      Mediensozialisationsforschung in die medienpädagogische Praxis transferieren: Kinder als Akteure im medienpädagogischen Dialog

  6. Back Matter

    Pages 265-269