Widerstand in Organisationen. Organisationen im Widerstand

Virtuelle Plattformen, Edupunks und der nachfolgende Staat

Authors:

ISBN: 978-3-531-18789-1 (Print) 978-3-531-18790-7 (Online)

Table of contents (12 chapters)

  1. Front Matter

    Pages 1-11

  2. No Access

    Book Chapter

    Pages 13-27

    Einführung

  3. No Access

    Book Chapter

    Pages 29-71

    Die Organisation von Individualität

  4. No Access

    Book Chapter

    Pages 73-85

    Umsetzung individueller Ziele in Organisationen

  5. No Access

    Book Chapter

    Pages 87-113

    Veränderung der Organisation durch das Web: Das Individuum rückt in den Vordergrund

  6. No Access

    Book Chapter

    Pages 115-141

    Freie Produzenten: Die neuen Organisationsformen der Wirtschaft

  7. No Access

    Book Chapter

    Pages 143-185

    Neue politische Organisationen und Sphären

  8. No Access

    Book Chapter

    Pages 187-205

    Umbrüche I: Universitätsbildung: Education matters, degrees don’t

  9. No Access

    Book Chapter

    Pages 207-213

    Umbrüche II: Organisationen im Widerstand: Organisationsmöglichkeiten der Civil Society

  10. No Access

    Book Chapter

    Pages 215-228

    Umbrüche III: Gender: Die rekursiven Schleifen der Diskriminierung

  11. No Access

    Book Chapter

    Pages 229-268

    Staat und neue politische Organisationen

  12. No Access

    Book Chapter

    Pages 269-279

    P2P und Peak-Hierarchie

  13. No Access

    Book Chapter

    Pages 281-283

    Zusammenfassung

  14. Back Matter

    Pages 285-301