HeilberufeScience

, 2:48

Analyse zur seniorengerechten Gestaltung von Bildschirmeingabemasken am Beispiel von Online-Banking und Geldausgabeautomaten

Article

DOI: 10.1007/s16024-011-0236-z

Cite this article as:
Drescher, N. & Klewer, J. HBScience (2011) 2: 48. doi:10.1007/s16024-011-0236-z

Zusammenfassung

Einleitung:

Aufgrund des demografischen Wandels gewinnt die seniorengerechte Nutzerfreundlichkeit von Bildschirmeingabemasken an Bedeutung. In der vorliegenden Untersuchung sollten daher bei allen in Sachsen vertretenen Geldinstituten deren Aktivitäten zur seniorenfreundlichen Gestaltung der Bildschirmeingabemasken ermittelt sowie diese anhand der Online-Banking-Applikationen und der Geldausgabeautomaten untersucht werden.

Methodik:

In die Befragung wurden 21 Geldinstitute einbezogen, davon nahmen sieben an der Befragung teil. Weiterhin wurden die Demo-Konten von 44 Geldinstituten mittels einer standardisierten Checkliste analysiert. Die Analyse der Geldausgabeautomaten erfolgte in der Testregion Zwickau - Stollberg - Chemnitz und umfasste 28 Automaten.

Ergebnisse:

Die Befragung ergab, dass sich die Geldinstitute ansatzweise mit der Optimierung der Seniorenfreundlichkeit auseinandergesetzt haben. Kein Demokonto wies ein ausreichendes Farbkontrastverhältnis von Vorder- und Hintergrund auf.

Diskussion:

Sowohl bei der Gestaltung der Online-Banking-Applikationen als auch bei der Gestaltung der Geldausgabeautomaten besteht noch großer Verbesserungsbedarf.

Schlüsselworte:

SeniorenfreundlichkeitOnline-BankingWebseitenGeldautomaten

Analysis related to senior friendly design of screen entry masks among online banking and cash machines

Summary

Introduction:

Due to the increasing number of elderly people, the importance of senior friendly design of screen entry masks among online banking and cash machines rises. Therefore the study tried to investigate senior friendly activities by all financial institutions located in Saxony. Furthermore, these activities should be checked by analysing screen entry mask of online-banking and cash machines.

Methods:

Altogether 21 financial institutions have been included for interviews, seven of participated. The demo accounts of 44 financial institutions have been checked by using a standardised checklist, investigation of cash machines took place in the region around Zwickau - Stollberg - Chemnitz and covered 28 cash machines.

Results:

The interviews revealed that all financial institutions were still at the beginning of establishing senior friendly designs of screen entry masks. All of the analysed demo accounts presented a lack of contrast between foreground and background colours.

Discussion:

The results indicate the need for improving screen entry masks of online-banking and cash machines to fulfil the requirements of aging customers.

Keywords:

Health behaviourHealth conditionStudent nursesReview of Literature

Copyright information

© Urban & Vogel 2011

Authors and Affiliations

  1. 1.Fakultät Gesundheits- und PflegewissenschaftenWestsächsische HochschuleZwickauGermany
  2. 2.Westsächsische Hochschule ZwickauFakultät Gesundheits- und PflegewissenschaftenZwickauGermany