, Volume 80, Issue 10, pp 1007-1026

Fluktuation von Vorständen und personelle Verflechtungen in DAX-Unternehmen

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

In diesem Beitrag werden Hazardraten für die Vorstandsmitglieder in DAX-Unternehmen geschätzt und analysiert. Neben zahlreichen Kontrollvariablen wird insbesondere der Einfluss personeller Verflechtungen im DAX auf Ebene der Vorstände und Aufsichtsräte untersucht. In der Regel erhöhen die personellen Verflechtungen die Fluktuation der Vorstandsmitglieder, so dass sie nicht zur Verschanzung in Unternehmen dienen können, sondern auf eine bessere und wirksamere Corporate Governance hindeuten. Weitere Aufsichtsratsmandate von Arbeitnehmervertretern im Aufsichtsrat haben dagegen keinen signifikanten Einfluss auf die Hazardrate von Vorstandsmitgliedern.

Abstract

In this article we estimate and analyse hazard rates of executives in DAX-companies. We examine the effects of cross-company personnel interdependencies at the level of executives committees as well as supervisory boards and also use several covariates. Generally, personnel interdependencies raise the fluctuation of executives, such that they cannot be used for entrenchment but indicate improved and more effective corporate governance. However, additional mandates of employee representatives in the supervisory board have no significant effect on the hazard rate of executives.