Journal of Business Economics

, Volume 76, Issue 4, pp 347–372

Produktdesign und Semi-Statische Absicherung von Turbo-Zertifikaten

  • Antje Mahayni
  • Michael Suchanecki
Article

DOI: 10.1007/s11573-006-0016-x

Cite this article as:
Mahayni, A. & Suchanecki, M. Z. Betriebswirtsch (2006) 76: 347. doi:10.1007/s11573-006-0016-x

Zusammenfassung

Turbo-Zertifikate gehören derzeit zu den beliebtesten strukturierten Produkten für Privatanleger. Sie lassen sich als Spezialformen von Barrier-Optionen auffassen. In Bezug auf das Produktdesign ist das Verhältnis von Kursschranke und Basispreis von Bedeutung. Unter Ausnutzung der Put-Call-Symmetrie wird gezeigt, dass eine geeignete Wahl der Ausstattungsmerkmale dem Emittenten eine semi-statische Überabsicherung in Standard-Optionen ermöglicht, die bezüglich einer ganzen Modellklasse gültig ist. Im Gegensatz zu der in der Praxis gängigen Preisstellung kann eine Absicherung der Zahlungsverpflichtungen im Allgemeinen nicht unabhängig von der Volatilität erfolgen.

Product design and semi-static hedging of turbo-certificates

Summary

Turbo-Certificates are one of the most popular structured equity products for private investors in Germany. They can be regarded as special forms of barrier options. For the design of these products, the relation between the barrier level and the strike price is especially important. By using the put-call-symmetry, we show that by a certain choice of these parameters, the issuer is able to obtain an almost static (super-) hedge in standard option contracts which is valid for a general class of models. It turns out that in contrast to the pricing rule which is often used in practice, the issuer can neither hedge a single certificate nor a portfolio of certificates independent of the volatility.

Keywords

Turbo-Certificates put-call-symmetry static hedging barrier options product design 

JEL

G10 G13 G21 

Copyright information

© Gabler-Verlag 2006

Authors and Affiliations

  • Antje Mahayni
    • 1
  • Michael Suchanecki
    • 2
  1. 1.Betriebswirtschaftlichen Abteilung III am Institut für Gesellschafts-und Wirtschaftswissenschaften der Universität BonnGermany
  2. 2.Statistischen Abteilung am Institut für Gesellschaftsund Wirtschaftswissenschaften der Universität BonnGermany