, Volume 87, Issue 4, pp 211-224

Hedge-Fonds: Risiken für die internationalen Finanzmärkte?

  • show all 1 hide

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Die Ungleichgewichte auf den internationalen Finanzmärkten werden von den Finanzministern und Notenbankchefs der Industrieländer mit zunehmendem Unbehagen betrachtet. In Hinblick auf Hedge-Fonds soll bis zum G-8-Gipfel im Juni dieses Jahres ein Verhaltenskodex erarbeitet werden. Inwieweit können Hedge-Fonds zur Instabilität der Finanzmärkte beitragen? Welche Strategien zur Krisenvermeidung sollten verfolgt werden? Welche Institutionen sollten aktiv werden?

Die Autoren unseres Zeitgesprächs:
Prof. Dr. Ralf-M. Marquardt, 45, lehrt Volkswirtschaftslehre und quantitative Methoden an der FH-Gelsenkirchen, Abteilung Recklinghausen.
Prof. Dr. Carsten Hefeker, 43, lehrt Volkswirtschaftslehre, insbesondere Europäische Wirtschaftspolitik an der Universität Siegen.
Prof. Dr. Gunther Schnabl, 40, ist Direktor des Instituts für Wirtschaftspolitik an der Universität Leipzig; Andreas Hoffmann, 26, Dipl.-Volkswirt, ist dort wissenschaftlicher Mitarbeiter.