Mathematische Semesterberichte

, Volume 54, Issue 2, pp 177–197

Ordinalzahlen in der Analysis und Maßtheorie

Authors

FORSCHUNG, LEHRE UND ANWENDUNG

DOI: 10.1007/s00591-007-0020-4

Cite this article as:
Deiser, O. Math. Semesterber. (2007) 54: 177. doi:10.1007/s00591-007-0020-4

Zusammenfassung

Wir stellen verschiedene Anwendungsmöglichkeiten der Ordinalzahlen in der Analysis und Maßtheorie vor. Im Zentrum stehen die abzählbaren transfiniten Zahlen, die wir mit einer auf Friedrich Hartogs zurückgehenden Methode einführen. Die wichtigste Anwendung ist ein neuer Beweis des Existenz- und Eindeutigkeitssatzes der Maßtheorie.

Copyright information

© Springer-Verlag 2007