Medizinrecht

, Volume 34, Issue 7, pp 481–491

Das Recht von Patienten und Probanden auf Herausgabe ihrer genetischen Rohdaten

Eine rechtliche und ethische Analyse samt einer Empfehlung für die Praxis
  • Henrike Fleischer
  • Christoph Schickhardt
  • Jochen Taupitz
  • Eva Winkler
AUFSÄTZE

DOI: 10.1007/s00350-016-4319-9

Cite this article as:
Fleischer, H., Schickhardt, C., Taupitz, J. et al. MedR (2016) 34: 481. doi:10.1007/s00350-016-4319-9
  • 198 Downloads

Copyright information

© Springer-Verlag Berlin Heidelberg 2016

Authors and Affiliations

  • Henrike Fleischer
    • 1
  • Christoph Schickhardt
    • 2
  • Jochen Taupitz
    • 1
  • Eva Winkler
    • 3
  1. 1.Institut für Deutsches, Europäisches und Internationales Medizinrecht, Gesundheitsrecht und BioethikUniversitäten Heidelberg und Mannheim (IMGB)MannheimDeutschland
  2. 2.BMBF-Verbundprojekt DASYMEDNationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)HeidelbergDeutschland
  3. 3.Medizinethische Arbeitsgruppe Ethics and Patients Oriented Care in OncologyNationales Centrum für Tumorerkrankungen (NCT)HeidelbergDeutschland