HNO

, Volume 60, Issue 6, pp 479–483

Anwendung von Botulinumtoxin beim Blepharospasmus, Spasmus facialis und bei Synkinesien nach Fazialisdefektheilung

Leitthema

DOI: 10.1007/s00106-012-2497-y

Cite this article as:
Winterhoff, J. & Laskawi, R. HNO (2012) 60: 479. doi:10.1007/s00106-012-2497-y

Zusammenfassung

Unwillkürliche Gesichtsbewegungen werden durch verschiedene Ursachen hervorgerufen. In dem folgenden Artikel werden der Blepharospasmus, der Spasmus facialis sowie Synkinesien nach Fazialisdefektheilung beschrieben. Unterschiedliche Ursachen, klinische Symptome und Diagnostik werden erläutert. Anschließend wird ein für die 3 Krankheiten gemeinsames Therapiekonzept dargelegt. Die überschießenden Gesichtsbewegungen können über die lokale Injektion von Botulinumtoxin in ihrem Ausmaß reduziert oder ganz unterdrückt werden.

Schlüsselwörter

BlepharospasmusSpasmus facialisSynkinesienDystonieBotulinumtoxin

Treatment of blepharospasm, hemifacial spasm and facial synkinesis with botulinum toxin

Abstract

Involuntary facial movements are caused by various diseases. This article describes three of these diseases: blepharospasm, hemifacial spasm and facial synkinesis following facial nerve paralysis. The different etiologies, clinical symptoms and diagnosis are discussed. A common therapeutic approach for these three diseases is presented. Involuntary facial movements can be reduced or even completely suppressed by local injections of botulinum toxin.

Keywords

BlepharospasmHemifacial spasmFacial synkinesisDystoniaBotulinum toxin

Copyright information

© Springer-Verlag 2012

Authors and Affiliations

  1. 1.Klinik für Hals-, Nasen- und OhrenheilkundeUniversitätsmedizin GöttingenGöttingenDeutschland