, Volume 39, Issue 1, pp 3-14

Effet de la temperature sur la structure cristalline d'un biocorail

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Abstract

Coral is a natural biomaterial used nowadays frequently in medical applications. Our recent studies show that a coral implanted in bone tissue is gradually transformed to become a neoformed bone. In some special cases, high temperature has to be used as sterilization mean instead of gamma or electron irradiations. Here, we perform this method and we analyse cristalline behaviourvs. temperature with X-rays diffractions. We show that coral aragonite and mineral pure aragonite have two different temperatures for aragonite-calcite phase transition: 300° and 470°C.

However until 200°C and under atmospheric pressure, any transformation are observed at macroscopic scale.

Zusammenfassung

Korallen sind ein natürliches Biomaterial, welches heute oft medizinisch angewendet wird. Unsere jüngsten Untersuchungen zeigen, daß im Knochengewebe implantiertes Korallenmaterial nach und nach in neugeformtes Knochengewebe umgewandelt wird. In einigen speziellen Fällen müssen anstelle von Gamma- oder Elektronenbestrahlung hohe Temperaturen zur Sterilisierung eingesetzt werden. Diese Methode wurde hier angewendet und mittels Röntgendiffraktion das kristalline Verhalten in Abhängigkeit von der Temperatur analysiert. Es wurde gezeigt, daß Korallen-Aragonit und mineralisches reines Aragonit für die Aragonit-Kalzit Phasenumwandlung zwei verschiedene Temperaturen aufweisen: 300° und 470°C.

In allen Fällen werden bis 200°C und unter Normaldruck Umwandlungen makroskopischen Ausmaßes beobachtet.