Zeitschrift für angewandte Mathematik und Physik ZAMP

, Volume 17, Issue 5, pp 585–592

Laminar boundary layer on a flat plate at high Prandtl number

Authors

  • Roddam Narasimha
    • Dept. of Aeronautical EngineeringIndian Institute of Science
  • Srikanta Sastry Vasantha
    • Dept. of Aeronautical EngineeringIndian Institute of Science
Original Papers

DOI: 10.1007/BF01597240

Cite this article as:
Narasimha, R. & Vasantha, S.S. Journal of Applied Mathematics and Physics (ZAMP) (1966) 17: 585. doi:10.1007/BF01597240

Zusammenfassung

Das Problem der Laminarströmung einer kompressiblen Flüssigkeit längs einer ebenen Platte bei grossen Prandtlzahlen σ wird mit Hilfe der Methode der inneren und äusseren Expansion gelöst unter der Annahme, dass das Produkt aus Dichte und Viskosität quer zur Grenzschicht konstant ist. Die Tabellen des Anhanges ermöglichen die Berechnung einer vollständigen Temperaturverteilung in der Grenzschicht für isolierte und nichtadiabatische Wände. Es erweist sich, dass die für den Rückgewinnungsfaktor gewonnene Formelr=1,922σ1/3−1,341 eine wesentliche Verbesserung gegenüber früheren Ergebnissen ist, selbst bei σ=103. Es wird eine Interpolationsformel vorgeschlagen, die in die exakte asymptotische Lösung bei grossem σ übergeht und beir=1 ebenfalls σ=1 ergibt.

Copyright information

© Birkhäuser Verlag 1966