Zeitschrift für Lebensmittel-Untersuchung und Forschung

, Volume 124, Issue 1, pp 14–17

Fettsäurezusammensetzung vegetabiler Öle unter besonderer Berücksichtigung der Polyensäuren

Authors

  • Ylva Pettersson
    • Statens Institut för Folkhälsan
Originalarbeiten

DOI: 10.1007/BF01454326

Cite this article as:
Pettersson, Y. Z Lebensm Unters Forch (1963) 124: 14. doi:10.1007/BF01454326

Zusammenfassung

Der Gehalt an Linol- und Linolensäure von 30 Proben Speiseöl vegetabilen Ursprungs wurde nach zwei verschiedenen Methoden bestimmt, nämlich spektrophotometrisch nach Alkaliisomerisierung und gaschromatographisch. Mit letztgenannter Methode wurden gleichzeitig auch die übrigen Fettsäuren erfaßt. Die Berechnungsunterlagen wurden mit Hilfe reiner Methylester ermittelt. Die Resultate sind in einer Tabelle zusammengestellt.

Download to read the full article text

Copyright information

© Springer-Verlag 1963