, Volume 126, Issue 7-9, pp 601-618

Zur Formulierung eines allgemeinen Beugungs-problems durch eine Integralgleichung

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Das Problem der Beugung von skalaren und elektromagnetischen Wellen an Körpern wird mit Hilfe einer Integralgleichung formuliert, die für eine Belegung der Körperoberfläche gilt. Im elektromagnetischen Falle wird der Körper als ideal leitend angencmmen, die Belegung ist in diesem Falle der Oberflächenstrom. Die besonderen Verhältnisse an Kanten und die Beugung an berandeten Flächenstücken werden erörtert. Als Beispiel wird die Beugung am Zylinder betrachtet.