, Volume 25, Issue 1, pp 99-117

Polarisierte Fluoreszenz in Farbstofflösungen

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Das Fluoreszenzlicht wässeriger Fluoresceinlösungen ist bei Erregung mit linear polarisiertem Licht für kleino Konzentrationen des Farbstoffes nicht merklich polarisiert, nimmt aber in konzentrierten Lösungen beträchtliche Polarisationsgrade an. Bei Glycerinlösungen liegen die Verhältnisse umgekehrt: In verdünnter Farbstofflösung beträgt der Polarisationsgrad des Fluoreszenzlichtes etwa 30 Proz., während in konzentrierter Lösung praktisch keine Polarisation zu beobachten ist. Die Zähigkeit des fluoreszierenden Mediums hat nur einen sekundären Einfluß auf die Stärke der Polarisation.

Die Mittel für die vorliegende Untersuchung wurden zum Teil von dem Kaiser Wilhelm-Institut für Physik und von der Hoshi-Stiftung (Japan-Stiftung der Notgemeinschaft der Deutschen Wissenschaft) zur Verfügung gestellt, denen wir an dieser Stelle unseren besten Dank aussprechen wollen.