Hydrolytische Reaktionen von elementarem Schwefel und Schwefelimiden in homogenen Medien

Rent the article at a discount

Rent now

* Final gross prices may vary according to local VAT.

Get Access

Zusammenfassung

Elementarer Schwefel S8, Heptaschwefelimid S7NH und Tetraschwefeltetraimid S4(NH)4 werden bei Zimmertemp. durch Chloramin T in homogener saurer Lösung quantitativ zu Schwefelsäure oxydiert. Die Hydrolyse von S8 und S7NH in homogener alkalischer Lösung verläuft rasch und ergibt ein Gemisch von Sulfid, Sulfit und Thiosulfat. In neutraler homogener Lösung reagiert Natriumsulfit mit S7NH zu Trithionat und Thiosulfat, mit S8 zu Thiosulfat. S4(NH)4 ist etwas resistenter gegenüber nucleophilen Angriffen, wird aber durch Säuren in homogenem Medium zu elementarem Schwefel, Schwefeldioxyd und geringen Mengen Schwefelwasserstoff zersetzt. Unter gleichen Bedingungen bildet sich aus S7NH bei Säureeinwirkung haupt-sächlich elementarer Schwefel; Schwefeldioxyd und Schwefelwasserstoff werden nur in geringen Mengen gebildet.